Rundfunkbeitrag "Es geht schlicht um Kosten"

Der Jurist Heinz Fischer-Heidlberger, 65, ist seit 2009 Vorsitzender der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF).

(Foto: Stephan Rumpf)

Der Rundfunkbeitrag könnte 2021 erhöht werden. Das hält auch der KEF-Vorsitzende Heinz Fischer-Heidlberger für wahrscheinlich. Schuld sind aber nicht die Anstalten selbst, sondern die Zeit.

Interview von Claudia Tieschky

Der Zeitpunkt des Treffens war mit Bedacht gewählt: Zwei Tage nach der No-Billag-Abstimmung in der Schweiz treffen sich an diesem Dienstag die Intendanten von ARD, ZDF und Deutschlandradio in Mainz mit der Rundfunkländerkommission. Es ist eine Krisensitzung, obwohl die ganz große Krise - das Ende der SRG in der Schweiz - abgewendet ist. Der Schweizer Rundfunk hat Reformen angekündigt, die sich die Intendanten und Rundfunkpolitiker genau ansehen werden. Denn die deutsche Krise dürfte erst noch kommen - wenn die nächste ...