VIP-Klick: Courtney Love Love verliert das Sorgerecht

Sie ist bekannt für Drogeneskapaden, Alkoholexzesse und andere Ausfälligkeiten. Nun muss Courtney Love, Mutter einer 17-jährigen Tochter, die Konsequenzen tragen.

Frances Bean war nicht einmal zwei Jahre alt, als sich ihr Vater, der Nirvana-Sänger Kurt Cobain, das Leben nahm. Heute ist sie 17 Jahre alt - und muss nun auch ohne ihre Mutter auskommen. Wie die Promi-Website www.tmz.com unter Berufung auf Gerichtsakten berichtet, hat Courtney Love das Sorgerecht für ihre Tochter verloren.

Damals, im Mai 2005 sahen sich Courntey Love und ihre damals 12-jährige Tochter Frances Bean noch zusammen eine Show an - nun hat die Witwe von Kurt Cobain das Sorgerecht verloren.

(Foto: Foto: AP)

Um das Mädchen sollen sich nun die Mutter und die Schwester des verstorbenen Nirvana-Sängers kümmern, Wendy O'Connor und Kimberly Dawn Cobain. Warum das Gericht der Witwe von Cobain das Sorgerecht aberkannte, ist nicht bekannt - angeblich hätten aber Fotos eine Rolle gespielt, die die 45-Jährige immer wieder betrunken zeigten.

Es ist nicht das erste Mal, dass Love das Sorgerecht entzogen wird: 2003 war Frances Bean ihrer Großmutter anvertraut worden, nachdem Love wegen Medikamentenmissbrauchs festgenommen und in ein Krankenhaus eingeliefert worden war.

Ganz die Mama

mehr...