"Kon-Tiki" im Kino Nichtschwimmer mit Vision

Fritz Göttler Video
Abspielen
Von Fritz Göttler

Um zu beweisen, dass die Südseeinseln von Amerika aus besiedelt wurden, machte sich Thor Heyerdahl 1947 auf eine abenteuerliche Reise. Fünf Männer, allesamt blutige Anfänger auf See, verbrachten drei aufregende Monate auf der "Kon-Tiki" - der gleichnamige Film versucht jetzt, diesen naiven Wahnwitz in Bilder zu fassen.

Video: Süddeutsche.de, Foto: dpa