Prominente PlagiateWir haben abgeschrieben

Peter Scholl-Latour hat bei Hemingway abgekupfert, Miriam Meckel deckt ihre Quellen auf - und Helmut Kohl bricht sein Schweigen: Diese Prominenten stellen sich der Wahrheit.

Peter Scholl-Latour hat bei Hemingway abgekupfert, Miriam Meckel deckt ihre Quellen auf - und Helmut Kohl bricht sein Schweigen: Diese Prominenten stellen sich der Wahrheit.

Angela Merkel:

Mittlerweile ernte ich oftmals Lob für meine Frisur. Dabei ist das gar nicht meine eigene, sie ist, wie eigentlich jeder aufmerksame Mensch erkennen kann, abgekupfert von Linda Evangelista. In den neunziger Jahren war das Supermodel berühmt für außergewöhnliche, ständig wechselnde Frisuren, und als ich eines Tages diesen dynamischen, roten Bob sah, wusste ich sofort, dass ich damit mehrheitsfähig würde. Ich denke, ich kann zufrieden mit meiner Wahl sein, noch nie hat mich der Schnitt enttäuscht. Nur die Farbe hat über die Jahre nachgelassen. Das finde ich manchmal ein wenig schade.

Text: Franziska Seng

Bildauswahl: Ruth Schneeberger/sueddeutsche.de/bgr

Foto: Getty Images

9. April 2010, 17:122010-04-09 17:12:00 © Süddeutsche.de