Oper Dolmetscherin der Musik

Gelassen auf dem Weg nach oben: Schon als Dreijährige spielte Eun Sun Kim Musik, die sie hörte, auf dem Klavier nach.

(Foto: Nikolaj Lund)

Die Südkoreanerin Eun Sun Kim macht als Dirigentin in aller Welt Karriere. Mit "Hänsel und Gretel" gibt die 37-Jährige ihr Debüt an der Bayerischen Staatsoper.

Von Rita Argauer

Wäre Eun Sun Kim nicht Dirigentin geworden, wäre sie nun Dolmetscherin. Das erklärt die 37-jährige Südkoreanerin, die sich gerade zu einem nächsten Shootingstar der Dirigenten-Szene entwickelt, mit dem ihr ganz eigenen Pragmatismus. So ein schicksalgebeuteltes "Ich wurde zum Musizieren geboren" oder dergleichen hat in ihrem Selbstverständnis keinen Platz. Eun Sun Kim, die nun mit Engelbert Humperdincks "Hänsel und Gretel" ihr Debüt an der Bayerischen Staatsoper gibt, ist weit entfernt von solchen Äußerungen.

Sie ist in Seoul geboren. Jedoch nicht in ...