Fotoband "Land ohne Eltern" – Lilia

Bilder eines Arbeitslebens: Lilia lebt seit acht Jahren in Italien. Sie und ihr Mann Georgju verschuldeten sich in ihrem moldawischen Heimatdorf damals hoch, um dorthin zu gelangen, und brauchten Jahre, bis sie ihren ehemaligen Nachbarn alles inklusive 25 Prozent Zinsen zurückgezahlt hatten.

Die ersten vier Jahre blieben die Töchter Alina und Nadja bei den Großeltern, es ging nicht anders. Auch während dieser Zeit hat Diefenbach fotografiert in Moldawien. Doch inzwischen konnten auch Lilia und Georgju die Kinder nachholen.

Bild: Andrea Diefenbach 26. November 2012, 08:592012-11-26 08:59:20 © Süddeutsche.de/ihe/pak/gba