Schlagersänger Heino
Ein kleiner Rückblick Neuinterpretationen - von Dolly Parton bis Paris Hilton.

Wenn Heino Songs von Rammstein und den Ärzten covert, ist das schon ein Ding - aber natürlich nicht das erste Mal, dass Lieder kaum mehr wieder zu erkennnen sind. Ein kleiner Rückblick Neuinterpretationen - von Dolly Parton bis Paris Hilton.

Heino also. Der Schlagersänger Heino hat während seiner Karriere Alben aufgenommen mit Titeln wie "Wir tanzen Polka, denn wir lieben Germany". Die Anschlussfähigkeit zu Bands wie Rammstein oder der Dancehall-Musik von Peter Fox schien da bislang nicht sonderlich offensichtlich. Aber nun ist es da, das Album namens "Mit freundlichen Grüßen". Darauf vertont Heino zwölf Songs, von Kollegen wie Nena und Clueso. Besonders das Ärzte-Lied "Junge" sorgte schon vorab für Wirbel.

Die Neufassungen sind durchaus das Hinhören wert - die ersten Radikalkuren für Songs, die man sich in ihrer Coverversion so nie hätte träumen lassen, sind sie aber nicht. Das schlechteste Cover der Welt ...

Bild: dpa

1. Februar 2013, 12:38 2013-02-01 12:38:49  © Süddeutsche.de/jufw/ihe/pak

zur Startseite