Antidepressiva Unterschätzter Effekt

Die Einnahme von Antidepressiva wird oft von starken Nebenwirkungen begleitet.

(Foto: Franziska Koark/dpa)

Populäre Antidepressiva erhöhen die Neigung zum Suizid und verstärken Unruhe und Aggression. Da viele Nebenwirkungen lückenhaft dokumentiert werden, ist die tatsächliche Gefahr womöglich noch größer.

Von Werner Bartens

Wer ein Medikament gegen Depressionen nimmt, rechnet nicht damit, dadurch aggressiv zu werden und in Selbstmordgefahr zu geraten. Vor diesen Nebenwirkungen warnen Ärzte jedoch im British Medical Journal (Bd. 352, S. i65; 2016). Demnach verdoppelt sich das Risiko für Aggressionen und Suizidalität unter der Behandlung mit bestimmten Antidepressiva bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Die dänischen Ärzte um Tarang Sharma hatten in einer Metaanalyse Daten von mehr als 18 000 Patienten aus 70 Studien untersucht, die Antidepressiva einnahmen. Dabei konzentrierten sie ...