Mobile World CongressSamsung zeigt seine neuen Smartphones

Mit dem Galaxy S9 und dem S9+ will das Unternehmen seine Spitzenposition im hart umkämpften Smartphone-Markt untermauern.

Samsung hat bei einer Pressekonferenz am Vorabend des Mobile World Congress in Barcelona seine neuen Smartphones vorgestellt - das Galaxy S9 und S9+.

Bild: AP 25. Februar 2018, 20:232018-02-25 20:23:09 © SZ.de/dpa/dit