Ran an die Steckdose

Volvo konnte in den vergangenen Jahren kaum durch technische Innovationen glänzen. Die Verkaufszahlen waren schlecht, die Produkte betagt. Nach der Übernahme von Volvo durch den chinesischen Hersteller Geely soll es wieder aufwärts gehen.

Bild: STG

22. Mai 2012, 09:57 2012-05-22 09:57:35  © süddeutsche.de/pi/goro/lala

zur Startseite