Priority Bicycles Beach Cruiser

Rost ist der Alptraum für jeden, der sein Fahrrad tagtäglich und bei jedem Wetter nutzt und es auch noch auf der Straße abstellen muss. Dem Beach Cruiser von Priority Bicycles soll das vollkommen egal sein. Ursprünglich konzipiert für den Strand, verspricht der Hersteller, dass das Fahrrad Sand, Wind, Salz und jeder anderen Art von Witterung standhält. Der Beach Cruiser, der rund 400 Euro kosten soll, rostet einfach nicht.

Dass es dafür einen Markt gibt, zeigt die Kickstarter-Kampagne, die Dave Weiner, der CEO des Unternehmens, startete. Innerhalb von drei Stunden waren die vorgegebenen 30 000 US-Dollar erreicht.

Für Weiner ist es mittlerweile das dritte Projekt. Er verließ vor zwei Jahren seinen Job als Chef einer Software-Firma um Fahrräder zu bauen. Die erste Kickstarter-Kampagne sammelte eine halbe Million US-Dollar ein und verkaufte 10 000 seiner Bikes.

Bild: Priority Bicycles 28. April 2016, 09:382016-04-28 09:38:49 © SZ.de/reek/harl/cag/dho/rus/dd