bedeckt München 23°
vgwortpixel

SZ-Umfrage:Sound of Bundestag

(Foto: Stefan Dimitrov; Bearbeitung SZ)

Beethoven, Pink und Rammstein - die Abgeordneten im Bundestag haben teils einen ausgefallenen Musikgeschmack. Das Ergebnis einer SZ-Umfrage gibt es hier zum Durchhören.

Wie ähnlich ist der Deutsche Bundestag der Bevölkerung? Das war die Ausgangsfrage eines Datenprojekts, bei dem der Journalisten der Süddeutschen Zeitung einen Fragebogen an alle 709 Abgeordneten des 19. Bundestages per E-Mail verschickt haben. Zu Redaktionsschluss haben 280 Abgeordnete mitgemacht, das entspricht 40 Prozent.

Neben Fragen zur Herkunft, Bildung und Familienstand haben wir die Abgeordneten auch nach ihrem Lieblingslied gefragt. Das Ergebnis können Sie sich in dieser Spotify-Playlist anhören: der Sound of Bundestag.

Volk und Vertreter

Dieser Text ist Teil eines Datenanalyse-Projekts, das die Repräsentativität des Bundestags untersucht hat. Mehr dazu lesen Sie hier.

© SZ.de/bew

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite