In Nordeuropa, Russland, Kanada, Alaska und einigen Teilen der südlichen Erdhalbkugel dagegen erwarten die Wissenschaftler eine zunehmende Feuchtigkeit. Die Dürre könnte schädliche Auswirkungen haben auf die Landwirtschaft, Wasserressourcen, Tourismus, Ökosysteme und den Wohlstand ganzer Gesellschaften. "Selbst wenn die Vorhersagen nur annäherend zutreffen, werden die Konsequenzen für die Gesellschaften weltweit enorm sein", warnt Dai.

(Grafik: Auch in Deutschland werden die Veränderungen vermutlich zu spüren sein.)

Bild: Reuters/NCAR 25. Oktober 2010, 11:312010-10-25 11:31:50 © sueddeutsche.de/AFP/mcs/gba