Galápagos-Inseln:Auf schwimmenden Inseln über den Pazifik

Female Galapagos land iguana laying down in a bed of lava sand Santa Cruz, Islas Galápagos, Ecuador PUBLICATIONxINxGERxS

Hochseetauglich: Drusenkopf auf der Insel Santa Cruz.

(Foto: imago images/Cavan Images)

Die Galápagos-Inseln liegen fast tausend Kilometer entfernt vor der Küste Ecuadors - und doch haben es Riesenschildkröte, Gecko und Co. dorthin geschafft. Fragt sich: Wie? Biologen haben die abenteuerlichen Wege rekonstruiert.

Von Roland Knauer

Keine zwei Meter entfernt von einer kleinen Touristengruppe liegt ein Seelöwenweibchen auf der Seite im Sand der Galápagos-Insel Santiago und säugt ein neugeborenes Pelzknäuel. Auf der Insel North Seymour stören sich die balzenden Fregattvögel mit ihren riesigen Kehlsäcken offensichtlich kaum an den klickenden Touristenkameras. Auch die Albatrosse ignorieren sie bei ihrem Hochzeitstanz auf der Insel Española.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Schule in der Pandemie
An diese Klassenfahrt werden sie sich erinnern
Wirt Matthias Kramhöller in Geratskirchen
Gasthof in Niederbayern
Erst dachten alle: Volltreffer
Side view of brother and sister in pink outfits strangle each other while fighting near sofa at home Copyright: xGalaxMa
Familie
Genderneutral erziehen - aber wie?
Alkoholkonsum
Menschheitsgeschichte
Die süchtige Gesellschaft
Sonderausgabe NEO MAGAZIN ROYALE 'Young Böhmermann'
Gesellschaft und Gesinnung
Wehe dem, der anders denkt
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB