Während die Lage im Atomkraftwerk Fukushima-1 immer undurchsichtiger wird, geht auch am vierten Tag nach der Naturkatastrophe die Suche nach Überlebenden weiter. Hier machen Rettungskräfte im vom Tsunami zerstörten Ofunato eine Pause.

Bild: AFP 15. März 2011, 07:392011-03-15 07:39:30 © sueddeutsche.de/juwe/isch/hai/cag