bedeckt München 20°

Corona:Jeder Kranke zählt

Coronavirus - Intensivstation Braunschweig

Wie viele Menschen könnten trotz millionenfacher Impfungen schwer erkranken? Die Antwort ist wichtig für künftige Corona-Maßnahmen: Covid-19-Patient auf einer Intensivstation.

(Foto: Ole Spata/picture alliance/dpa)

Die Belastung von Kliniken soll neben der Inzidenz weiterer, zentraler Maßstab für die Corona-Lage werden. Die Zahl der Covid-19-Patienten spielte allerdings auch bisher schon eine Rolle.

Von Hanno Charisius

Der Sommer hat gerade erst angefangen, doch die Corona-Zahlen klettern schon wieder. Die aktuellen Werte wirken noch beruhigend niedrig, der vergangene Herbst aber hat gezeigt, wie schnell aus kleinen Zahlen eine gigantische Welle werden kann, die nur noch durch einen Lockdown zu brechen ist.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Bewegung und Gesundheit
Abnehmen mit dem Hula-Hoop-Reifen
a man reads a book Copyright: xsergiodvx Panthermedia28320396,model released, Symbolfoto
Psychologie
Das erschöpfte Ego
Heinz Strunk
Heinz Strunk
"Manchmal kam ich vor heller Angst nicht aus dem Bett"
Vorsorge-Serie
Richtig vorsorgen
Was 30-Jährige schon jetzt für ihre Rente tun können
Justiz
Auf dem rechten Auge blind?
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB