ISSLeben in 350 Kilometern Höhe

Am 2. November 2000 stieg die erste Besatzung an Bord der "Internationalen Raumstation". Zwei Jahre zuvor hatte ihr Bau begonnen. Eine Chronik in Bildern.

Bereits zwölf Jahre ist es her, dass das erste Bauteil der ISS ins All transportiert wurde. Es handelte sich um das von Russland gebaute Fracht- und Antriebsmodul Sarja. Eine russische Proton-Rakete brachte das Modul in die Umlaufbahn. Seit dem 20. November 1998 umkreist es die Erde.

Bild: Nasa 9. Dezember 2008, 15:422008-12-09 15:42:00 © sueddeutsche.de/mcs