bedeckt München 12°
vgwortpixel

Wirtschaft kompakt:Neue Pille für einen neuen Markt

Bayer verspricht sich von einer neuen Antibabypille Umsätze von mehr als einer halben Milliarde Euro jährlich. Außerdem: BDI-Chef Keitel bleibt wohl weiter im Amt. Das Wichtigste in Kürze.

Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer kann seine neue Verhütungspille Beyaz in den USA anbieten. Der Verkauf auf dem ersten globalen Markt soll voraussichtlich im Oktober beginnen, wie Bayer Schering Pharma nach der behördlichen Zulassung mitteilte. Auch für Europa ist eine Zulassung beantragt.

Von der Variante der Pille Yaz verspricht sich Bayer weltweite Umsätze von jährlich mehr als 500 Millionen Euro. Die Produktfamilie um die Pillen Yaz und Yasmin ist für den Konzern der wichtigste Pharma-Umsatzbringer mit Jahreserlösen von zuletzt 1,28 Milliarden Euro.