24 Stunden, jeden Tag:Dann wurde Svetlana ohnmächtig

Lesezeit: 9 min

24 Stunden, jeden Tag: Wer seine Angehörigen zu Hause pflegen will (Symbolbild), steht oft vor einem Problem. Vermittlungsagenturen haben das längst erkannt und profitieren davon. Vor allem Frauen aus Osteuropa werden dann ausgebeutet: Sie ziehen zu den Angehörigen, waschen, kochen, verbringen Zeit mit den Senioren, übernehmen dazu die Pflege - und müssen oft 24 Stunden verfügbar sein.

Wer seine Angehörigen zu Hause pflegen will (Symbolbild), steht oft vor einem Problem. Vermittlungsagenturen haben das längst erkannt und profitieren davon. Vor allem Frauen aus Osteuropa werden dann ausgebeutet: Sie ziehen zu den Angehörigen, waschen, kochen, verbringen Zeit mit den Senioren, übernehmen dazu die Pflege - und müssen oft 24 Stunden verfügbar sein.

(Foto: mauritius images/Westend61)

Immer mehr ukrainische Pflegekräfte arbeiten in Deutschland in der "24-Stunden-Pflege". Sie müssen immer im Einsatz sein, verdienen weniger als ihre Kolleginnen aus EU-Ländern - und können sich kaum wehren, weil viele offenbar illegal arbeiten.

Von Lukasz Grajewski, Carina Huppertz und Jonas Seufert

Als Svetlana wieder zu Bewusstsein kommt, schaut sie in die Gesichter zweier Frauen. Die Frauen zeigen mit dem Finger auf sie, Svetlana erkennt sie, sie sprechen deutsch, Svetlana versteht nichts.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Sports fans sitting at bar in pub drinking beer; Leber / Interview / SZ-Magazin /Gesundheit / Lohse
Gesundheit
»Wer regelmäßig zwei oder drei Bier trinkt, kann alkoholkrank sein«
Unhappy woman looking through the window; schlussmachen
Liebeskummer
Warum auch Schlussmachen sehr weh tut
Portrait of a man washing his hair in the shower. He looks at the camera.; Haarausfall Duschen Shampoo Gesundheit
Gesundheit
"Achten Sie darauf, dass die Haarwurzel gut genährt ist"
"Die vierte Gewalt"
Die möchten reden
Krieg in der Ukraine
"Es gibt null Argumente, warum man der Ukraine keine Waffen liefern sollte"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB