Ramin Niroumand:"Wo sind die echten Unternehmertypen?"

Lesezeit: 3 min

Pressebild: Ramin Niroumand, Finleap

Ramin Niroumand, Gründer und Chef des Berliner Inkubators Finleap, wirft der Bafin Aktionismus vor.

(Foto: Finleap/oh)

Ramin Niroumand gründete einst Finleap. Inzwischen hat das Unternehmen selbst zehn Firmen gegründet. Jetzt verordnet Niroumand Finleap einen Kurswechsel.

Von Herbert Fromme, Köln

Der Büroklotz in der Hardenbergstraße 32 in Berlin war einst das Hauptquartier der Berliner Bank. Jetzt ist das modernisierte Gebäude - stylisch umbenannt in "H:32" - die Heimat von Finleap, das Unternehmen ist bislang auf die Gründung von Finanzfirmen spezialisiert. Gründer Ramin Niroumand, 33, ist gerade dabei, das Geschäftsmodell zu ändern.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
People reading books and walking; 100 Bücher fürs Leben
Literatur
Welches Buch wann im Leben das richtige ist
Happy woman inhaling at home; Nagomi
Psychologie
"Es gehört dazu, die eigene Unzulänglichkeit akzeptieren zu können"
Investigative Recherchen in Russland
"In seiner Welt hält Putin sich für einen großartigen Strategen"
Milcheis
Essen und Trinken
So gelingt Milcheis wie aus der Eisdiele
Healthy gut; Darmgesundheit
Essen und Trinken
»Für den Darm gilt: Je weniger Fleisch, desto besser«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB