bedeckt München -2°

Nachhaltige Versicherungen:Selten grün

Geldmagazin, für sz plus

Ähnlich wie bei den Banken zeichnen sich grüne Versicherungen dadurch aus, dass sie das Geld der Kunden nach Nachhaltigkeitskriterien anlegen.

(Foto: Alexander Glandien)

Wirklich überzeugende Angebote für nachhaltige Versicherungen gibt es noch wenige. Aber wer sucht, wird fündig.

Von Andreas Jalsovec

Wer der Umwelt etwas Gutes tun will, kann bei "Greensurance" Geld sparen. Bei der Versicherungsagentur aus dem oberbayerischen Weilheim können die Kunden Ökopunkte sammeln. Wer etwa eine Bahncard besitzt, Ökostrom bezieht oder regelmäßig seinen CO₂-Ausstoß ausgleicht, kann damit seinen Punktestand erhöhen. Dafür bekommt sie oder er dann einen Rabatt beim Versicherungsbeitrag.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Impeachment: US-Präsident Trump nach dem Freispruch im Weißen Haus
US-Medien
Danke, Dämon Trump
Coronavirus - Intensivstation der Uniklinik Aachen
Corona-Pandemie
Der Grippe-Vergleich ist ein gefährlicher Irrtum
Schifferdecker NSU Podcast
NSU und rechter Terror
Deutsche Abgründe
Wirecard
Catch me if you can
Studium: Studenten in einem Hörsaal der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
Jurastudium
Am Examen gescheitert
Zur SZ-Startseite