Rohstoffe der Zukunft:Wie sich die wachsende Weltbevölkerung ernähren lässt

Rohstoffserie
(Foto: imago images/Panthermedia/SZ-Grafik)

Die gerechte Verteilung von Lebensmitteln ist eine der größten Herausforderungen der Zukunft. Fünf Ansätze, wie man sie angehen könnte.

Von Silvia Liebrich

Serie "Rohstoffe der Zukunft"

Auf welche Ressourcen kommt es künftig an? Und wie können sie gerecht und nachhaltig genutzt werden? Diesen und anderen Fragen geht die Süddeutsche Zeitung in einer großen Serie nach - hier finden Sie alle Folgen.

Rindfleisch aus Südamerika, Äpfel aus Neuseeland, Reis aus Asien - wer in einem deutschen Supermarkt einkauft, nimmt ganz selbstverständlich Waren aus der ganzen Welt mit nach Hause. Und bekommt dabei den Eindruck vermittelt, dass Lebensmittel immer und überall verfügbar sind. Dass dem nicht so sein könnte, bekommen deutsche Konsumenten nur selten zu spüren. Einen solchen Moment gab es etwa zu Beginn der Pandemie, als Mehl und Hefe plötzlich nicht mehr an der gewohnten Stelle im Ladenregal standen. Dabei war Getreide zu keinem Zeitpunkt wirklich knapp, der Notstand war zumindest hierzulande allein die Folge irrationaler Hamsterkäufe. Was sich in den reichen Ländern des Westens leicht verdrängen lässt, kann in ärmeren Ländern verheerende Folgen haben, dort sind Versorgungsketten meist deutlich fragiler.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Fans on the tribune in the match FC BAYERN MÜNCHEN - ARMINIA BIELEFELD 1-0 1.German Football League on Nov 27, 2021 in M
Corona
Pandemie der Ungeimpften
YALOM S CURE, (aka IRVIN YALOM, LA THERAPIE DU BONHEUR), Irvin Yalom, 2014. First Run Features / courtesy Everett Collec
Irvin D. Yalom
"Die Frage ist, ob es glückliche Menschen gibt"
Das eigene Leben
Corona-Pandemie
"Für einen Patienten, der sich weigert, würde ich nicht kämpfen"
alles liebe
Zurückweisung
"Je größer die Selbstliebe, desto schmerzlicher die Abweisung"
Patientenrückgang in Kliniken
Corona-Politik
Es reicht mit der falschen Rücksichtnahme
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB