Cyber-Angriffe:Sie sind schon längst drin

Lesezeit: 6 min

Cyber-Angriffe: Shay Simkin ist Experte für Cyberversicherungen. Er erwartet verstärkt Angriffe auf Firmen im Westen.

Shay Simkin ist Experte für Cyberversicherungen. Er erwartet verstärkt Angriffe auf Firmen im Westen.

(Foto: Howden/OH)

Hacker haben in Unternehmen der Infrastruktur westlicher Länder bereits in großem Umfang Schadsoftware versteckt. Davon ist Shay Simkin überzeugt, einer der erfahrensten Experten in der Cyberversicherung. Aktuell hindere nur der Krieg in der Ukraine die Hacker daran anzugreifen.

Von Herbert Fromme, Köln

In der vergangenen Woche trafen Hacker die Netze der Industrie- und Handelskammern in Deutschland. Am Donnerstag ging kaum noch etwas. Der Schaden ist überschaubar, aber der Vorgang zeigt, wie schnell digitale Angreifer große Verbünde zum Stillstand bringen können. Die Kammern stellen viele von Unternehmen benötigte Bescheinigungen aus, eine längere Zwangspause hätte sich direkt auf Exporte ausgewirkt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Strawberry Milkshake with a Burger and Fries; Burger
Gesundheit
»Falsche Ernährung verändert die Psyche«
Haushaltshelfer
Leben und Wohnen
Die besten Haushaltshelfer
Der Krieg und die Friedensbewegung
Lob des Pazifismus
Photovoltaik
Was Mini-Kraftwerke auf dem Balkon bringen
Soziale Ungleichheit
"Im Laufe des Lebens werden wir unzufriedener - aber die einen mehr als die anderen"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB