Gehalt Deutschland, weit auseinander

Gehälter sind nicht überall gleich hoch. Doch wie deutlich sind die Unterschiede quer durch die Republik? Neue Zahlen zeigen: Beim Verdienst ist längst nicht alles zusammengewachsen, was zusammengehört.

Von Thomas Öchsner

Ostdeutsche Beschäftigte verdienen weiter oft deutlich weniger als Arbeitnehmer im Westen der Republik. Ein Vollzeit-Beschäftigter kam im Westen Ende 2017 im Mittel auf einen Lohn von 3339 Euro brutto, im Osten waren es nur 2600 Euro. Dies geht aus einer Auswertung neuer Daten der Bundesagentur für Arbeit (BA) durch die Linke-Bundestagsfraktion hervor, über die die Nachrichtenagentur dpa berichtete. Am niedrigsten ist das Gehaltsniveau demnach im Landkreis Görlitz mit im Mittel 2183 Euro, am höchsten in Ingolstadt mit 4635 Euro, wo ...