bedeckt München

Einigung:Bund startet Autobahngesellschaft

Ein langer Streit hatte die Gründung zunächst verhindert, nun kann die größte Verwaltungsreform der vergangenen Jahre kommen. Die Länder verlieren damit eine wichtige Aufgabe, werden aber besänftigt.

Von Markus Balser, Berlin

Die große Koalition hat sich in letzter Minute auf ein Konzept für die geplanten Autobahngesellschaft geeinigt. Nach Angaben aus Regierungskreisen beschlossen die Spitzen der großen Koalition bereits in der vergangenen Woche Änderungen an den umstrittenen Plänen. Auch die Fachpolitiker von Union und SPD haben dem Vorhaben zugestimmt. Die Zeit für die größte Verwaltungsreform der vergangenen Jahre war zuletzt bedrohlich knapp geworden. Nur noch bis zum 17. September bleibt der Regierung, um das Vorhaben zu starten.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Deutsche Bundeswehr Soldaten bei einer Gedenkzeremonie am Ehrenhain im Feldlager Camp Marmal Masar-e Scharif. 29.04.2021
Afghanistan
Ich habe keine Brunnen gebohrt. Ich habe gekämpft
Coins sorted by value Copyright: xAlexandraxCoelhox
Geldanlage
Warum ETF-Anleger jetzt aktiv werden müssen
House Minority Whip Steve Scalise And House GOP Conference Chair Liz Cheney Hold News Conference
US-Republikaner
Donald Trumps langer Schatten
Maisach: Neubaugebiet / Gewerbegebiet West / Immobilien; WIR
Immobilien
Kostenrisiko Eigenheim
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Zur SZ-Startseite