Sexuelle Belästigung:"Me Too"-Vorwürfe erschüttern die Deutsche Bank

Sexuelle Belästigung: Die Türme der Deutschen Bank in Frankfurt.

Die Türme der Deutschen Bank in Frankfurt.

(Foto: Christof Mattes /Imago)

Hochrangige Manager sollen eine junge Mitarbeiterin sexuell bedrängt und ausgenutzt haben, so ihr Vorwurf. Einer von ihnen musste bereits gehen.

Von Meike Schreiber, Frankfurt

Es ist noch nicht lange her, da kürte eine Zeitschrift die Deutsche Bank zu einem der besten Arbeitgeber für Frauen. Die Bank verkündete die Auszeichnung freudig in den sozialen Netzwerken mit den üblichen Motivations-Hashtags: #VeränderungVorantreiben und #WomenInBanking.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: