Geldanlage:Wie lässt sich am besten sparen?

Lesezeit: 4 min

Laptop

Gerade bei kleinen monatlichen Sparsummen sollten Anleger klug vorgehen.

(Foto: Christine Hume/ Unsplash)

Viele Menschen legen regelmäßig Beträge in Fonds an. Doch wie geht man am besten vor? Und welche Bank ist besonders günstig? Der große Depot-Test.

Von Victor Gojdka

Es war ein kleines Sternchen, das vielen Fondssparern eine Zeitenwende ankündigte. Für Sparpläne müssten Kunden der Onvista-Bank künftig einen Euro abdrücken, verkündet der Satz dahinter in hellgrauen Lettern und winziger Schrift. Ein Euro pro Sparrate? Das klingt nicht viel. Doch in Wirklichkeit ist es ein Dammbruch, der nicht nur Onvista-Kunden etwas angeht. Sondern alle Anleger, die regelmäßig in Indexfonds investieren.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
SPD und Russland
Bloß keinen Bruderkuss
HIGHRES
Psychologie
Die Welt der Träume
Stubborn mom and daughter avoid talking after conflict; Entfremdung
Familie
Was Eltern gegen die Entfremdung von ihren Kindern tun können
Female mountain-biker drinking from water-bottle in a forest; Wasser trinken
Flüssigkeit
"Es gibt nichts Besseres als normales Wasser"
Psychologie
Es ist halt passiert
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB