bedeckt München 19°

Leserdiskussion:Kein Corona-Sonderprogramm für die Autoindustrie: Richtig so?

VW-Spitze muss Probleme beim Golf erklären

Wenn die Autoindustrie etwas fordert, bekommt sie das auch von der Politik - das war einmal.

(Foto: dpa)

Das Konjunkturpaket der Bundesregierung ist über 130 Milliarden Euro schwer und behandelt die Automobilindustrie wie jede andere Branche. Die Zeit der Vorzugsbehandlung durch die Politik scheint vorbei zu sein.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/mdc

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite