2007 – Schwere Geburt

Der Jungfernflug in Toulouse bedeutete noch lange nicht, dass die Airlines mit dem Großraumflugzeug von diesem Zeitpunkt an Geld verdienen. Bis es so weit war, dauerte es noch zweieinhalb Jahre. Am 15. Oktober 2007 kaufte Singapore Airlines den ersten Airbus, am 25. Oktober flog er das erste Mal mit zahlenden Passagieren an Bord, von Singapur nach Sydney.

Der Flugzeugbauer Airbus wollte die erste Maschine eigentlich schon im ersten Quartal 2006 verkaufen, aber die Verkabelung bei der A380 funktionierte nicht so richtig, es musste also noch mehr als ein Jahr lang nachjustiert werden.

Bild: dpa 14. Februar 2019, 06:262019-02-14 06:26:48 © SZ.de