!!  (c) Paulo Coelho privat !!
"Hippie" von Paulo Coelho

Der Tourist ist immer der andere

Spirituelle Sinnsuche als Markenzeichen: Weltautor Paulo Coelho lässt die Figur des Hippies noch einmal ungebrochen im Flower-Power-Farbenglanz erstrahlen - bevor er zur Massenbewegung wurde.

Von Lothar Müller

Mata Hari Around 1900
Angebliche Doppelagentin

Mata Hari, Frau der Extreme

Vor hundert Jahren wurde sie als angebliche Doppelagentin hingerichtet. Über eine abenteuerlustige Romantikerin, die sich selbst erfand.

Von Christian Mayer

Dichter über Dichter

Jedes Leben ist irgendwo auch ein Gleichnis

Silke Scheuermann schreibt über Gedichte, Dichterinnen und sich selbst.

Von Burkhard Müller

Isabel Allende: Der japanische Liebhaber
Buchkritik
"Der japanische Liebhaber" von Isabel Allende

Das ist Trivialliteratur

Unser Autor hat bei der Lektüre des neuen Allende-Romans ein ums andere Mal "oje" an den Rand geschrieben.

Von Ralph Hammerthaler

Buchbranche

Sparen statt fahren

Der Diogenes-Verlag in Zürich ist ein echter Bestseller-Verlag, von Donna Leon bis Paulo Coelho. Ist der ungünstige Kurs des Schweizer Franken daran schuld, dass der Verlag in diesem Jahr auf die Frankfurter Buchmesse verzichtet?

Von Thomas Steinfeld

Hinweise auf Bestechung

Schwarze Serie für Bilfinger

Der Konzern soll für einen Auftrag zur Fußball-WM 2014 in Brasilien Schmiergelder gezahlt haben. Dabei kämpft man in Mannheim schon mit Verlusten und der Besetzung des Chefpostens.

Von Helga Einecke und Boris Herrmann, Frankfurt/Rio de Janeiro

Bestseller-Autor Coelho

Paulo beschließt zu mosern

30 Mal seien die Techniker bei ihm gewesen - ohne Erfolg: Bestseller-Autor Paulo Coelho ärgert sich seit Monaten über einen Schweizer Telefonanbieter. Ein wütender Facebook-Post bringt jetzt Bewegung in die Sache.

Von Charlotte Theile, Zürich

Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes vor einem Filmplakat von The Interview
Reaktion der US-Regierung

Sony-Hack eine "Angelegenheit der nationalen Sicherheit"

Es werde eine "angemessene Reaktion" geben: Nach dem Hackerangriff und den Gewaltdrohungen gegen Sony Pictures wegen der Nordkorea-Persiflage "The Interview" nimmt erstmals auch US-Präsident Obama Stellung.

REHHAGEL UMARMT BREHME UND RATINHO 11 Bilder
50 Jahre Bundesliga

Die Elf der verrücktesten Trainer

Rehhagel gibt den strikten Lehrmeister mit Herz, Toppmöller bringt einen riesigen Vogel mit in die Frankfurter Kabine und Ede Geyer zieht Vergleiche mit leichten Damen: Die Bundesliga brachte die legendärsten Trainertypen hervor - die SZ hat sich für elf besonders schillernde Figuren entscheiden. Stimmen auch Sie ab!

Frühling in Niedersachsen
Fluch der ständigen Erreichbarkeit

Ein Loblied auf die Einsamkeit

Alleinsein für Anfänger: Mit unseren Smartphones, Social-Media-Profilen und Co. sind wir heute keine Sekunde mehr wirklich allein - zu groß ist die Angst, durch das soziale Netz zu rutschen. Dabei gehört das Alleinsein, genauso wie das Entspannen und das genussvolle Essen, zu den Dingen, die der Mensch dringend wieder erlernen muss.

Von Hilmar Klute

'Campus Party' ruestet sich fuer Tausende Teilnehmer
Start-up-Szene sucht das nächste große Ding

Programmieren, kampieren und derweil stagnieren

Es fehlt der evolutionäre Elan. Obwohl in Berlin das Geschäft mit dem Internet boomt und Tausende zu einer Start-up-Konferenz zusammenkommen, fragen sich alle, was das nächste große Ding sein könnte. Zwanzig Jahre nach Erfindung des Internets macht sich erstmals das Gefühl von Stagnation breit.

Von Michael Moorstedt

Campus Party Berlin 2012
Campus Party Europe in Berlin

Zehntausend feiern Festival der Geeks

Auf der Campus Party in Berlin treffen sich nicht etwa 10 000 Studenten, sondern High-Tech-Fans aus aller Welt. Sie tauschen Ideen aus und diskutieren über Zukunftstechnologien. Bei all dem feiern die Sponsoren kräftig mit.

Von Leonard Goebel

SZ-Magazin
SZ-Magazin
Paulo Coelho im Interview

"Folter verändert einen Menschen für immer"

Der brasilianische Autor Paulo Coelho wurde als politischer Häftling gefoltert, von seinen Eltern in die Psychiatrie gesteckt und von einem katholischen Geheimbund mit Sex-Verbot belegt. Auch Satanist war er mal und verkaufte nebenbei 135 Millionen Bücher. Hier spricht er über sein bewegtes, jetziges Leben - und über die vielen vergangenen Leben, die er bereits hinter sich gebracht haben will.

Interview: Sven Michaelsen

EMINEM Facebook-Fans 13 Bilder
60 Millionen Facebook-Fans

Eminem schlägt Goethe

Auf den Facebook-Seiten der Prominenz versammeln sich immer größere Fan-Gemeinden. Eminem ist der erste Star mit mehr als 60 Millionen Anhängern - doch die Konkurrenz sitzt ihm im Nacken. Von Rihanna über Madonna bis zu Thomas Gottschalk: Welche Berühmtheiten im Netz punkten.

In Bildern. Von Katharina Mittelstaedt

Diogenes-Gründer Keel ist tot
Schweizer Verleger Daniel Keel gestorben

Diogenes verliert seinen Gründer

Er war ein Mann mit feiner Witterung, er setzte immer seinen Geschmack durch und er brachte Autoren groß heraus. Jetzt ist der Schweizer Verleger Daniel Keel gestorben. Was er mit Friedrich Dürrenmatt begann, hört mit Donna Leon oder Paulo Coelho noch lange nicht auf:

Von Lothar Müller

Michelle Hunziker wieder solo
Michelle Hunziker: Sektenvergangenheit

"Ich war leichte Beute"

Mit Anfang zwanzig steckt Michelle Hunziker in einer persönlichen Krise - und gerät in die Fänge einer Sekte. Nun hat die Schweizer Moderatorin einer befreundeten Journalistin gestanden, welchem Psychoterror sie dort ausgesetzt war.

Ein Kultur-Ufo für Asturien: Avilés soll neu erblühen 7 Bilder
Spanien: Avilés

Ein Kultur-Ufo für Asturien

Avilés in Nordspanien lag bisher abseits der Touristenströme. Ein spektakulärer Gebäudeentwurf des Architekten Oscar Niemeyer soll das nun ändern.

Relaunch 'Hamburger Abendblatt'
Strunz verlässt Nachrichtensender

Was erlaube N24?

Dem Sparzwang bei N24 fallen nicht nur Angestellte zum Opfer. Die Talkshow "Was erlauben Strunz" des "Abendblatt"-Chefredakteurs Claus Strunz wird nach SZ-Informationen nicht aus der Sommerpause zurückkehren.

Von Christopher Keil

Auf dem Pfad des Heiligen Jakobus nach Santiago de Compostela

"Musst früher loslaufen, sonst haut dich die Sonne um"

Vier Tage auf dem Jakobsweg - vier Tage Hitze, Staub und brennende Füße. Warum jedes Jahr Tausende die Strapazen auf sich nehmen. Ein Selbstversuch von Matthias Drobinski

Oliver Kahn, dpa
Weil er auf Deutschlands WM-Titel wettete

Kahn wird TV-Titan

Nach Boris Becker, Franz Beckenbauer und Günter Netzer zieht es einen weiteren prominenten Sportler vor die Fernseh-Kamera.

Bühlbecker, Getty
Printenkönig Hermann Bühlbecker

Eine Torte für Ivana Trump

Für seine Partys schmücken sich Frauen gerne mal mit Mozartkugeln: Der Schokofabrikant Hermann Bühlbecker liebt Auftritte in der Bussigesellschaft. Und die sind auch noch gut für's Geschäft.

Von Christian Mayer

Auch ein Star wird mal müde: Leonardo DiCaprio bei Cinema for peace Foto: ddp
"Cinema for Peace"-Gala

Gähnen für den Weltfrieden

Leonardo DiCaprio lässt sich bei "Cinema for Peace" für sein Umweltengagement feiern und gibt sich als der wahre Held des Berliner Mauerfalls zu erkennen.

Von Christian Mayer

Andreas Beck Hoffenheim
Hoffenheim: Andreas Beck

"Philosophen lasse ich wieder weg"

Hoffenheims Fußballprofi Andreas Beck über seine Leselust, kluge Aphorismen und Buchtipps zum Fest.

Von Interview: Moritz Kielbassa

Franz Beckenbauer WM 2011
Frauenfußball-WM

Lichtgestalt als Lokführer

In Zürich entscheidet sich, ob Deutschland die Frauen-WM 2011 zugesprochen bekommt. Auch bei dieser Bewerbung ist Franz Beckenbauer das große Zugpferd.

Von Thomas Kistner, Zürich

Rio de Janeiro Maracana 2014
Fifa-Entscheidung

WM 2014 in Brasilien

Nach 64 Jahren trägt Rekord-Weltmeister Brasilien 2014 wieder eine Fußball-Weltmeisterschaft aus. Doch kein Stadion ist derzeit WM-tauglich.