Kostprobe Maison Massard, Bazeillesstraße 5
Maison Massard

Französische Küche ohne Chichi

Das "Maison Massard" ist in mancherlei Hinsicht eine Brasserie der alten Schule: Ihre Küche will auf dem Boden der klassischen Kochkunst Frankreichs bleiben - oft gelingt das auch.

Von Alois Gudmund

Saint Laurent

Hier gibt es französische Küche mit österreichischem Einschlag

Austern und Wiener Schnitzel: Das Saint Laurent ist ein Restaurant mit einer Wirtin alter Schule - eine Seltenheit im Glockenbachviertel.

Von Karl-Heinz Peffekoven

Buffet Kull

Glückseliges Frankreich in der Münchner Innenstadt

Das "Buffet Kull" ist ein klassisches Bistro und gefällt durch Qualität und bestes Kochhandwerk. Nur der Wein geht ins Geld.

Von Tina von Norden

Restaurant "Rue des Halles"

Französischer Klassiker, der Gourmets beglückt

Das "Rue des Halles" ist das älteste französische Lokal der Stadt - und genießt bei Frankophilen kultischen Status.

Von Carolus Hecht

Austernkeller

Wie im Frankreich der Siebzigerjahre

Nicht nur die Atmosphäre im Austernkeller ist etwas antiquiert. Auch sonst ist einiges in die Jahre gekommen. Treue Liebhaber hat das Restaurant trotzdem.

Von Felix Mostrich

Restaurant "Le Berlu" in München, 2015
Restaurant Le Berlu

Der Franzose für alle

Bernard Le Port und Luis-Jose Delgado kochen im Le Berlu mediterrane Fusion-Gerichte. Das Niveau der Karte ist gehoben, doch die Preise bleiben vergleichsweise moderat.

Von Andreas Schubert

Eröffnung des Lokals "Colette" in München, 2015
Brasserie Colette

Französische Lebenskunst

Oh, là, là! Die Brasserie Colette präsentiert im Tertianum gehobene Wirtshausküche aus dem Nachbarland. Ihr Konzept hat sich der Berliner Sternekoch Tim Raue ausgedacht.

Von Franziska Gerlach

Restaurant Délice la Brasserie

Kochkunst statt Currywurst

Paris im Münchner Bahnhofsviertel? Mit französischer Kochkunst wertet das Délice la Brasserie den Fast-Food-Tempel auf.

Von Alois Gudmund

Kostprobe Le Refuge Neureutherstr. 8, Maxvorstadt
Le Refuge

Zuflucht für Genießer

Die Karte: konventionell bis delikat. Der Wein: feingliedrig bis muskulös. Die Bouillabaisse: besonders schmackhaft. Ein Besuch im Le Refuge führt ins kulinarische Herz der Provence.

Von Carolus Hecht

Restaurant Atelier Gourmet

Wie gemalt

Ein Kurzurlaub in Frankreich gefällig? Dann ist ein kulinarischer Ausflug ins Atelier Gourmet zu empfehlen. Dort wird man verwöhnt mit Foie Gras, Lamm, Muscheln und einem wunderbarem Gâteau au Chocolat.

Von Simon Spätzle

Bistrot 'Belleville' in München, 2010
M-Belleville Bistrot Parisien

Die Provence in Schwabing

Das M-Belleville hat sich die Bezeichnung "Bistrot" verdient: Dort gibt es gehobene Küche zu fairen Preisen.

Von Paula Morandell

Französisches Restaurant "Chez Philippe"

Charmeur in Giesing

Das Beste an "Chez Philippe" ist der herzliche Gastgeber. Der Koch des französischen Restaurants braucht sich allerdings auch nicht zu verstecken.

Von Sarina Pfauth

La Bouche

Ein Traum aus Schokolade

Kleine, aber feine Karte: Das La Bouche liefert beste französische Küche in familiärer Atmosphäre. Das Beste kommt zum Schluss.

Von Matthias Kolb

Roger Baranda im Restaurant "Makassar" in München, 2013
Makassar

Feinste Bordküche

Das französisch-kreolisches Restaurant Makassar beeindruckt mit leckerem und originellem Essen - und lässt die Gäste von der Ferne träumen.

Von Lisa Sonnabend

Französisches Restaurant Lehel "Le Barestovino"

Wie Gott in Frankreich

Jaja, Klischee, schon recht. Wenn's aber nun mal stimmt und man in dieser dreigeteilten Bar-Restaurant-Vinothek tatsächlich einfach göttlich isst und trinkt?

Von Thomas Becker

Crepes with Honey
Crêperie Cabus

Einmal Frankreich und zurück, bitte!

Muscheln, Crêpes, Beaujolais primeur - wir hatten Lust auf französische Küche. Doch wohin in München, wenn man für ein Abendessen aus dem Land der Gourmets nicht viel ausgeben will?

Von Beate Wild