Glaubensbekenntnis

Greg Graffin

Der Gründer der Punkband "Bad Religion" hatte nie etwas gegen Gott. Und auch jetzt als Evolutionsbiologe wartet er auf Beweise für die Existenz Gottes.

Von Jan Stremmel

Studien über Weihnachten

Verschenkt

Krawatte, Parfum? Die besten Präsente sind nicht materiell. Studien zeigen zudem: Die Menschen wollen auch wirklich das bekommen, was sie sich wünschen.

Von  David Pfeifer

Geldpolitik

Problem mit vier Buchstaben: Cash

Premier Modi will Korruption bekämpfen und hat deshalb verfügt, dass alle Bürger kurzfristig ihr gesamtes Bargeld umtauschen müssen. Nun ist der Geldfluss ins Stocken geraten.

Von Arne Perras

Trump Town (I)

Der Kater nach dem Sieg

Der SZ-Kulturkorrespondent lebt in derselben Stadt wie Trump. Der wirft große Schatten auf das Leben dort. Dazu beginnt nun eine tägliche Kolumne.

Kolumne von Peter Richter

Aktuelle Diskussion

Wissen mit Gewissen

Die jungen Akademiker in Heidelberg wollen vor allem eines erreichen: Technik, die den Menschen dient, nicht umgekehrt.

Von Johanna Pfund

The DAO

53-Millionen-Dollar-Raub spaltet Verfechter von Kryptowährung

"The DAO" wollte dank Blockchain-Technologie die erste Investmentfirma ohne Management sein. Nach einem gigantischen Hack stellt sich die Frage: Dürfen nun doch Menschen im Programmcode rumpfuschen?

Von Hakan Tanriverdi

Planeten-Forscherin

Die All-Wissende

Gibt es außerirdisches Leben? Die Astrophysikerin Lisa Kaltenegger ist sich sicher, dass die Suche danach Sinn ergibt.

Interview von Jenny Hoch

Samstagsküche

Robokoch

Die Küchentechnik entwickelt sich rapide. In London basteln Ingenieure schon an Androiden, die Menüs von Spitzenköchen zubereiten. Aber will man das?

Von Hannes Vollmuth

Doors Open At Crufts 2009
Genetik

Woher kommt er denn?

Wissenschaftler haben das Erbgut von Tausenden Hunden analysiert, um eine Frage zu beantworten: Wo wurde der Wolf zum Hund?

Psychologie

Kompetenz im Kinosaal

Filme sind so gemacht, dass alle Zuschauer dieselben Schlüsse ziehen. Ein Versuch mit abgeschieden lebenden Menschen zeigt: Die richtige Interpretation ist nicht selbstverständlich, sondern Übungssache.

Von Bernd Eberhart

Superheld
Selbstüberschätzung

Weiß ich doch

"Meta-Toxine", "bio-sexuell": Diese Begriffe sind erfunden. Das hinderte Teilnehmer einer Studie nicht, sie mit großem Ernst zu erklären. Warum Besserwisser Unfug erzählen, wenn sie meinen, sattelfest zu sein.

Von Werner Bartens

Der Gewinner

"Ein Abenteuer"

Richard Baker, der neue Kaufhof-Eigentümer, zeigt sich bei seinem ersten Auftritt in Köln von der charmanten Seite.

Von Kirsten Bialdiga und Christoph Giesen

3-D-Druck

Begegnung der dritten Art

3-D-Drucker sind zu Wundermaschinen hochstilisiert worden, die die industrielle Fertigung ablösen könnten. So weit wird es wohl nicht kommen, doch spannend ist die Technik trotzdem.

Von Helmut Martin-Jung

Citizen Science

Freie Forschung für freie Bürger

Wissenschaftler werben Freiwillige an, die beim Auswerten von Daten helfen. Für viele Teilnehmer ist das Zeitvertreib, aber die Spezialisten unter ihnen möchten ernst genommen werden.

Von Alexander Stirn

Hausstaubmilbe
Hygiene

Jedes Haus ein Reich voller Kleinstlebewesen

Käfer laben sich an abgeschnittenen Fingernägeln, Läuse an Topfpflanzen: Spinnen, Insekten und Mikroben passen sich dem Haushalt an. Manche lassen sich kaum mehr bekämpfen.

Von Hubertus Breuer

Princeton
Analyse
College-Kultur in den USA

Der Efeu welkt

Harvard, Yale oder Princeton galten lange als Ideal der Universitätskultur. Doch die amerikanischen Eliteuniversitäten sitzen auf der Anklagebank - wegen Rassismus, sexueller Gewalt und einer Erziehung zur Anpassung.

Von Peter Richter, New York

Zugvögel, ein Schwarm von Staren sucht einen Rastplatz bei Algier, 2006
Vögel als Schädlinge

Ungeliebter Star

Es wirkt wie ein Ballett der Lüfte, wenn die gewaltigen Schwärme von Staren über das weite Land Nordamerikas tanzen. Doch die Symphonie am Abendhimmel ist zu einer Bedrohung geworden. Eine skurrile Geschichte über die rasante Ausbreitung eines europäischen Vogels über amerikanischem Boden.

Von Bernd Brunner und Tania Greiner

File picture of British physicist Higgs talking with Belgium physicist Englert
Nobelpreis für Physik

Jäger des verborgenen Teilchens

Der Brite Peter Higgs und der Belgier François Englert erhalten den diesjährigen Physik-Nobelpreis. Sie hatten die Existenz eines später als Higgs-Boson bezeichneten Teilchens vorhergesagt - bevor es im vergangenen Jahr am Cern endlich nachgewiesen wurde. Dieser lange gesuchte Baustein im "Standardmodell" der Physiker ist elementar für das Verständnis, wie Teilchen ihre Masse erhalten.

Rätselhafte Struktur aus dem Amazonasgebiet
Seltsame Strukturen im Dschungel

Winziges großes Rätsel vom Amazonas

Eigentlich wollte Troy Alexander im Amazonas-Dschungel Papageien beobachten. Dann entdeckte er ein kleines, faszinierendes Gespinst aus Fäden. Seitdem rätseln die Fachleute, wer der Urheber der seltsamen Struktur ist.

Von Markus C. Schulte von Drach

Kinderkrippen Krippenausbau Krippenplatz Krippen
Psychologie

Wie Kinder teilen lernen

Was muss passieren, damit Kinder großzügig werden? Hilft Mamas Drängen, dem Nachbarskind auch einmal das Dreirad zu überlassen? Oder die Aussicht auf eine Belohnung? Entwicklungspsychologen haben einen einfachen Weg gefunden.

Von Katrin Blawat

Fracking in Williston in North Dakota
Erdgasförderung

Kritik an der Fracking-Kritik

Erdgasförderung mittels Fracking lässt einem US-Wissenschaftler zufolge große Mengen Methan austreten, die dem Klima schaden. Doch nun wird ihm von anderen Experten vorgeworfen, er verzerre Daten.

Von Christopher Schrader

Umstrittenes Fracking

Nebenwirkung Klimawandel

Erdgasförderung mittels Fracking ist vor allem umstritten, weil es das Trinkwasser gefährden kann. Doch nun warnen Forscher, dass dabei auch viel Methan entweicht. Und das treibt den Klimawandel stärker an als Kohlendioxid.

Von Christopher Schrader

John Cleese Bier Weißbier Fürstenfeldbruck
John Cleese macht Bier-Reklame

Monty Pythons wunderbare Welt der Werbung

Der Brite John Cleese ist Kult - dachte sich auch Luitpold Prinz von Bayern. Jetzt wirbt der Star aus "Monty Python's Flying Circus" für ein Weißbier, das jenseits des Vereinigten Königreichs gebraut wird - mitten in Fürstenfeldbruck, im Auftrag von Prinz Luitpold.

Von Stefan Salger

Director George Lucas in a scene from Star Wars Episode III Revenge of the Sith
Hochschul-Ranking

Diese Unis machen die meisten Milliardäre

Bildung ist der Schlüssel zum Erfolg, schon klar. Aber wo lohnt sich das Studium tatsächlich? Eine US-Webseite hat jetzt untersucht, welche Unis die meisten Milliardäre hervorbringen. Ins Ranking hat es auch eine europäische Hochschule geschafft.

Von Johanna Bruckner

Tomaten-Genom ist entschlüsselt
Genom entschlüsselt

Die inneren Werte der Tomate

Forscher haben das Erbgut der Tomate entschlüsselt - und hoffen, dass die Erkenntnisse bald praktische Früchte tragen werden. Das Wissen soll helfen, Widerstandsfähigkeit, Farbe, Form und Geschmack der Gemüsepflanze zu verbessern.