Attentat iranischer Agenten - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Attentat iranischer Agenten

Verhältnis des Westens zu Iran und Saudi-Arabien
:Böse Mullahs, gute Scheichs

Die Rollen sind klar verteilt: Iran ist der Feind, Saudi-Arabien der treue Verbündete. Angesichts der angeblichen Attentatspläne in den USA, in die Teheran verwickelt sein soll, positioniert sich der Westen erneut eindeutig. Dabei ist dieses Urteil bei genauem Hinsehen keineswegs naheliegend: Mit Blick auf Politik, Gesellschaft oder die Rolle der Frauen könnte es auch umgekehrt ausfallen.

Johannes Aumüller

Gutscheine: