Tiny House:Ein Bett, ein Schrank, ein Tisch, ein Stuhl

Lesezeit: 4 min

Tiny House: Nachbau der Thoreau-Hütte am Walden-See.

Nachbau der Thoreau-Hütte am Walden-See.

(Foto: mauritius images / Alamy / Debbi)

In Krisenzeiten wird das Wichtigste sichtbarer. Wie viel brauchen wir wirklich zum Leben? Und ist das nun der beste Zeitpunkt, sich wie Thoreau zurückzuziehen?

Von Gerhard Matzig

Der Platz für diesen Artikel beträgt insgesamt 166 Zeilen. Das ist weniger als eine Reportage in der SZ, aber mehr als ein Leitartikel. Der zur Verfügung stehende Raum ist also durchaus großzügig. Weshalb man auf luxuriöse Weise ein Dutzend Zeilen für abseitige Gedankenspiele verprassen kann. Über die Länge von Artikeln beispielsweise und die Frage, ob das vorgeblich Wichtigste immer das angeblich Wichtigste ist.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Binge
Gesundheit
»Wer ständig seine Gefühle mit Essen reguliert, ist gefährdet«
Unhappy woman looking through the window; schlussmachen
Liebeskummer
Warum auch Schlussmachen sehr weh tut
Krieg in der Ukraine
"Es gibt null Argumente, warum man der Ukraine keine Waffen liefern sollte"
Portrait of a man washing his hair in the shower. He looks at the camera.; Haarausfall Duschen Shampoo Gesundheit
Gesundheit
"Achten Sie darauf, dass die Haarwurzel gut genährt ist"
Happy little Asian girl drinking a glass of healthy homemade strawberry smoothie at home. She is excited with her hands raised and eyes closed while drinking her favourite smoothie. Healthy eating and healthy lifestyle concept; Immunsystem Geschlechter
Gesundheit
»Schon ein neugeborenes Mädchen hat eine stärkere Immunantwort als ein Junge«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB