Wimbledon-Finale in BildernBartoli breakt und breakt

Sabine Lisicki wird vom Publikum angefeuert, pusht sich selbst nach vorne, doch macht zu viele Fehler: Am Ende verliert Lisicki das Wimbledon-Finale gegen die Französin Marion Bartoli deutlich. Das Finale in Bildern.

Sabine Lisicki wird vom Publikum angefeuert, pusht sich selbst nach vorne, doch macht zu viele Fehler: Am Ende verliert Lisicki das Wimbledon-Finale gegen die Französin Marion Bartoli deutlich. Das Finale in Bildern.

Am Ende konnte sie schon wieder lächeln: Nach ersten Tränen freute sich Sabine Lisicki trotz ihrer Zwei-Satz-Niederlage (1:6; 4:6) mit ihrer Konkurrentin Marion Bartoli aus Frankreich. "Ich hätte sehr gerne gewonnen, hoffentlich komme ich mal wieder ins Finale", sagte die 23-Jährige nach dem Match: "Marion war heute einfach zu stark."

Bild: Getty Images 6. Juli 2013, 18:002013-07-06 18:00:41 © Süddeutsche.de/jom