1860-Präsident Reisinger im Interview:"Es stimmt nicht, dass wir sein Geld nicht wollen"

Lesezeit: 9 min

TSV Praesident Robert REISINGER TSV 1860 Muenchen TSV 1860 Muenchen Mitgliederversammlung am 23; TSV 1860 München

"Er spricht gern davon, dass ihm der Respekt von uns fehlt. Uns fehlt, ehrlich gesagt, auch ein bisschen der Respekt von ihm." Robert Reisinger über Investor Hasan Ismaik.

(Foto: Oryk Haist/imago)

1860-Präsident Robert Reisinger über die Vorwürfe seines Mitbewerbers Saki Stimoniaris und die Voraussetzungen für weitere Zahlungen von Investor Hasan Ismaik.

Interview von Markus Schäflein und Philipp Schneider

SZ: Herr Reisinger, Saki Stimoniaris, Ihr Mitbewerber um das Präsidentenamt beim Fußball-Drittligisten TSV 1860 München, hat gesagt, er wäre für Ihren Job besser geeignet. Viel, viel besser! Was sagen Sie dazu?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Wir 4
Sabbatical
Auf Weltreise mit Kindern
Amber Heard vs. Johnny Depp
Euer Ehren
Thoughtful senior man sitting on chair in living room; Aengste
Gesundheit
Wie ich meinen Ängsten den Kampf ansagte
Young woman sitting by a beach at sunset in winter; alles liebe
Liebe und Partnerschaft
»Wir können unseren Herzschmerz abschwächen«
Frauen und Alkoholismus
Jung, weiblich, Alkoholikerin
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB