Ski Alpin:Kleine Teams bei Weltcup

Der Deutsche Skiverband schickt nur sehr kleine Teams zu den nächsten alpinen Weltcups am Wochenende. Bei den beiden Riesenslaloms der Männer in Santa Caterina Valfurva werden Stefan Luitz (Bolsterlang), Alexander Schmid (Fischen) und Julian Rauchfuß (Mindelheim) starten. Für die zwei Super-G der Frauen in St. Moritz wurden Kira Weidle (Starnberg), Fabiana Dorigo (München) und Nadine Kapfer (Garmisch) nominiert. Frauen-Bundestrainer Jürgen Graller gab angesichts der hohen Startnummern seiner drei Athletinnen Plätze unter den Top 30 als Ziel aus. Bei den Männern will Coach Christian Schwaiger mit seiner Mannschaft indes Spitzenränge attackieren.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB