Wimbledon:Serena Williams erreicht das Halbfinale

Wimbledon: Tennisspielerin Serena Williams.

Tennisspielerin Serena Williams.

(Foto: AFP)

Serena Williams hat beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon erneut das Halbfinale erreicht. Die 37-jährige aus den USA bezwang in der Runde der letzten Acht ihre Landsfrau Alison Riske 6:4, 4:6, 6:3.

Bei ihrer 19. Wimbledon-Teilnahme steht Williams damit zum elften Mal in der Vorschlussrunde. Zehnmal erreichte sie anschließend auch das Endspiel, feierte dabei sieben Titelgewinne. Nun trifft Williams auf Barbora Strycova, die 7:6 (7:5), 6:1 gegen Johanna Konta gewann. Im Vorjahr hatte Williams im Finale gegen Angelique Kerber verloren.

Auch Halep steht im Halbfinale

Die frühere Weltranglisten-Erste Simona Halep hat zum zweiten Mal das Halbfinale erreicht. Die 27-jährige Rumänin setzte sich im Viertelfinale gegen die Chinesin Zhang Shuai 7:6 (7:4), 6:1 durch. Im Kampf um den Einzug ins Endspiel trifft die Nummer sieben der Welt am Donnerstag auf die Ukrainerin Jelina Switolina. Sie hatte sich mit 7:5, 6:4 gegen Karolina Muchova aus Tschechien durchgesetzt.

Halep, die 2014 im Halbfinale des Rasenturniers in London stand, hatte sich im Achtelfinale gegen die 15-jährige US-Amerikanerin Cori Gauff behauptet. Ihren bisher einzigen Grand-Slam-Titel gewann Halep 2018 bei den French Open.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: