Rafael Nadal gewinnt WimbledonMit Sand im Gras

Rafael Nadal hat zum zweiten Mal nach 2008 die All England Championships in Wimbledon gewonnen. Der Weltranglisten-Erste bezwang im Finale den Tschechen Tomas Berdych mit 6:3, 7: 5, 6:4 - und durfte dabei sogar auf die Hilfe des Platzes bauen. Die Bilder.

Rafael Nadal hat zum zweiten Mal nach 2008 die All England Championships in Wimbledon gewonnen. Der Weltranglisten-Erste bezwang im Finale den Tschechen Tomas Berdych mit 6:3, 7: 5, 6:4 - und durfte dabei sogar auf die Hilfe des Platzes bauen. Die Bilder.

In Wimbledon schieden erst die Titelanwärter Andy Roddick und Roger Federer aus. Dann warf Rafael Nadal (im Bild) die britische Hoffnung Andy Murray aus dem Turnier. Dem Spanier stand nun im Finale ...

Bild: getty 4. Juli 2010, 18:472010-07-04 18:47:57 © sueddeutsche.de/mb