Radsport:Cyclassics: Van Aert großer Favorit auf Sieg in Hamburg

Radsport
Sicherte sich bei der Tour de France das Grüne Trikot: Wout van Aert. Foto: David Pintens/BELGA/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hamburg (dpa) - Der belgische Radstar Wout van Aert geht als Favorit bei den Hamburg Cyclassics an den Start. Der Olympia-Zweite und Gewinner des Grünen Trikots bei der diesjährigen Tour de France führt das Starterfeld bei dem Rennen am Sonntag an.

"Ich freue mich riesig, dass er da ist", bestätigte Cheforganisator Oliver Schiek, Geschäftsführer Ironman Germany GmbH, die Teilnahme des 27-Jährigen vom Team Jumbo Visma.

Die Cyclassics feiern in diesem Jahr ihr Comeback, nachdem die Veranstaltung in den vergangenen beiden Jahren wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste. In diesem Jahr geht die Strecke über 204 Kilometer. Ebenfalls angekündigt sind für die 25. Auflage der dreimalige Weltmeister Peter Sagan aus der Slowakei und der Italiener Elia Viviani, der 2017, 2018 und 2019 in der Hansestadt triumphierte.

© dpa-infocom, dpa:220818-99-436225/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB