bedeckt München 29°

Manuel Baum im Interview:"Die Spieler werden auf ein Szenario trainiert"

Bundesliga 17/18 - FC Augsburg vs Bayer Leverkusen

Der Trainer und sein Schutzmann: Manuel Baum, 38, mit Augsburgs Manager Stefan Reuter.

(Foto: Fishing4)

Der Trainer des FC Augsburg Manuel Baum über das Spiel in München, die Mentalität des Vereins und seinen Weg auf die große Bühne.

Von Sebastian Fischerund Maik Rosner

Als Manuel Baum zum ersten Mal in seiner Trainerkarriere gegen den FC Bayern spielte, war er danach nicht besonders glücklich. Im April verlor er mit dem FC Augsburg 0:6 in München, es war in der vergangenen Saison das vierte sieglose Spiel in Serie, zwei weitere sollten folgen - der Abstieg drohte. Der FCA hielt zwar die Klasse, galt im Sommer aber wieder als Abstiegskandidat. Und so mancher unterschätzte wohl auch den Trainer. Als Spieler hatte es der Landshuter, mit 1,69 Meter für einen Torwart ungewöhnlich klein, bis in die Oberliga gebracht. Als Trainer war er in der dritten Liga bei der SpVgg Unterhaching beurlaubt worden und hatte im Hauptberuf an der Walter-Klingenbeck-Realschule in Taufkirchen Sport und Wirtschaft, Recht und Buchführung unterrichtet, als er 2014 nach Augsburg wechselte. Zunächst arbeitete er als Nachwuchs-Cheftrainer, im Dezember 2016 übernahm er das Profiteam von Dirk Schuster. Wenn Baum, 38, am Samstag zum zweiten Mal in München antritt, dann als Trainer eines der Überraschungsteams dieser Saison. Der FCA hat acht Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Group of Happy friends having breakfast in the restaurant; freunde kennenlernen
SZ-Magazin
»Jeder fürchtet sich vor einem negativen Urteil der Freunde«
Generation Z Essay Teaser
Jugend in der Pandemie
Generation Corona
Türkenstrasse Partymeile
Polizeieinsatz in der Maxvorstadt
Münchens neues Glasscherbenviertel
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
Corona-Impfstoffstrategie in Thüringen
Impftourismus
Bestechung? Schmiergeld? Das hat meist nichts mehr mit Geldkoffern zu tun
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB