bedeckt München 23°
vgwortpixel

Leserdiskussion:Ist die olympische Idee noch zu retten?

Im antiken Griechenland waren die Olympischen Spiele noch von religiöser Bedeutung.

(Foto: AFP)

Zensur, Zwangsumsiedlungen, Gigantismus, Propaganda und Doping. In den letzten Jahren überschatteten immer neue Skandale und Enthüllungen eine Idee, die ursprünglich für das friedliche und faire Miteinander der Nationen im sportlichen Wettkampf stand. Wie könnten die Olympischen Spiele zu ihren Idealen zurückfinden?

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.