bedeckt München 22°
vgwortpixel

Fußballer des Jahres:Ronaldo ist in Europa der Beste

Europameister, Champions-League-Sieger und Europas Fußballer des Jahres: Cristiano Ronaldo

(Foto: AFP)

Der Portugiese gewinnt die Wahl zu Europas Fußballer des Jahres. Bei den Frauen setzt sich die Norwegerin Hegerberg durch - sie beendet eine deutsche Serie.

Cristano Ronaldo ist Europas Fußballer des Jahres. Der portugiesische Angreifer von Champions-League-Sieger Real Madrid setzte sich bei der Auszeichnung durch die Europäische Fußball-Union (Uefa) gegen seinen walisischen Teamkollegen Gareth Bale und den Franzosen Antoine Griezmann von Atletico Madrid durch.

"Das war vielleicht die beste Saison überhaupt. Es war ein unglaubliches, ein spezielles Jahr. Ich sage Danke zu allen meinen Teamkollegen - ich bin sehr glücklich", sagte der dreimalige Weltfußballer unmittelbar bevor er die silberne Trophäe von Uefa-Vizepräsident Ángel María Villar überreicht bekam.

Cristiano Ronaldo Ronaldos Hotel, Ronaldos Museum, Ronaldos Flughafen Bilder
Promis

Ronaldos Hotel, Ronaldos Museum, Ronaldos Flughafen

Meister der Selbstinszenierung: Cristiano Ronaldo hat dem Kult um seine Person auf seiner Heimatinsel Madeira eine neue Dimension verliehen.

Für Ronaldo ist es nach 2014 die zweite Ehrung. Titelverteidiger Lionel Messi (FC Barcelona) kam in der Vorausscheidung auf den fünften Rang. Bester Deutscher in der Wertung wurde Nationaltorhüter Manuel Neuer (Bayern München) als Achter vor Toni Kroos (Real Madrid) und Thomas Müller (Bayern München).

Olympiasiegerin Marozsán landet auf dem zweiten Platz

Bei den Frauen setzte sich Champions-League-Siegerin Ada Hegerberg (21) durch. Die Norwegerin, die damit die deutsche Siegesserie bei der Auszeichnung beendete, setzte sich in Monaco gegen Olympiasiegerin Dzsenifer Marozsán (24) und ihre französische Ex-Teamkollegin bei Olympique Lyon, Amandine Henry (26), durch.

Hegerberg, bei Lyon künftig Teamkollegin von Marozsán, erzielte in der Königsklasse 13 Tore, darunter eins beim Endspiel-Sieg gegen den VfL Wolfsburg. In den vergangenen Jahren hatten immer deutsche Nationalspielerinnen triumphiert: 2013 gewann Nadine Angerer, 2014 Nadine Keßler, und 2015 wurde Celia Sasic ausgezeichnet.

Champions League Champions League: FC Bayern trifft auf Atlético, BVB auf Real
Fußball

Champions League: FC Bayern trifft auf Atlético, BVB auf Real

Auch die übrigen deutschen Mannschaften bekommen es mit attraktiven Gegnern zu tun.