Fußball:Malta suspendiert Fußball-Nationaltrainer Mangia

Fußball
Wurde vorläufig von seinen Aufgaben als Nationaltrainer Maltas entbunden: Devis Mangia. Foto: Catalin Soare/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Valletta (dpa) - Maltas Fußballverband MFA hat Nationaltrainer Devis Mangia vorläufig von seinen Aufgaben entbunden. Der Grund sei ein Bericht, laut dem der Italiener mutmaßlich gegen Regeln verstoßen habe, hieß es in einer Mitteilung der MFA.

Details wurden nicht genannt, Mangia habe die volle Kooperation angekündigt. Beim Testspiel gegen Israel wird Mangias Assistent Davide Mazzotta die Auswahl betreuen.

Mangia ist seit Dezember 2019 Nationaltrainer auf dem Inselstaat. Davor war der 48-Jährige in Italien unter anderem in der Serie A bei US Palermo und in der Serie B in Bari und La Spezia tätig. Sein Vertrag beim maltesischen Verband läuft noch bis Dezember 2023.

© dpa-infocom, dpa:220927-99-921157/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema