FC Bayern in der EinzelkritikGnabry bekommt Stadtverbot in London

Der Münchner ist ungnädig mit Chelsea, Robert Lewandowski überwindet ein Flüchlein und Thomas Müller fabriziert einen besonderen Lattentreffer. Der FC Bayern in der Einzelkritik.

Von Tim Brack, London

Manuel Neuer

Erzielte in seiner Funktion als Bayern-Schlussmann bei einer seiner beiden vergangenen Begegnungen mit dem FC Chelsea ein Tor. Beim Champions-League-Finale 2012 hatte er als Elfmeterschütze volontiert. Konnte sich diesmal ganz aufs Toreverhindern konzentrieren. Machte das auch souverän, als er Marcos Alonsos Flachschuss hielt (43.). Sorgte mit einem Fehlpass einmal für Aufruhr in der eigenen Abwehr. Ein Torhüter mit seiner Erfahrung - er ist seit dieser Partie der Schlussmann mit den viertmeisten Champions-League-Einsätzen - verzagt deswegen nicht. Brachte die Partie ohne Gegentor zu Ende.

Bild: REUTERS 25. Februar 2020, 23:012020-02-25 23:01:04 © SZ.de/ska