Europameisterschaft in FrankreichDie verbotenen Kinder der Fußball-EM

Die Uefa will keine Kinder mehr auf dem Spielfeld sehen. Das ist schade, aber zum Glück sind die schönsten Bilder schon entstanden. Eine Auswahl.

Von Dominik Fürst

Neueste Nachrichten aus Paris: Die Uefa will nach EM-Spielen keine Kinder mehr auf dem Spielfeld sehen. "Das ist eine Europameisterschaft und keine Familienveranstaltung", sagt Turnierdirektor Martin Kallen. Auf die Widersprüchlichkeit seiner Aussage hat ihn anscheinend niemand hingewiesen.

Sei's drum: Hier sind die besten Auftritte von Spielerkindern beim Turnier in Frankreich, es beginnen Sohnemann und Töchterchen des walisischen Verteidigers James Collins.

Bild: AFP 5. Juli 2016, 15:432016-07-05 15:43:45 © SZ.de/schm