Nach Vorlage von Fabio Coentrao (re.), der bei den Bayern im Gespräch ist, traf erst der kleine Argentinier Pablo Aimar zu Führung, dann ließ sein Landsmann Eduardo Salvio zwei weitere Treffer folgen, ehe erst Eindhovens Zakaria Labyad verkürzte und dann Javier Saviola das 4:1 machte - das Halbfinale könnte nach den guten Hinspiel-Ergebnissen von Porto, Braga und Benfica zum Triumphzug der Portugiesen werden.

Bild: dpa 7. April 2011, 23:082011-04-07 23:08:07 © sueddeutsche.de/jbe