Bundesliga:Schalke setzt weiter auf Keller

Jens Keller

Bleibt in der Rückrunde Trainer auf Schalke: Jens Keller

(Foto: dpa)

Die Schalke-Bosse haben sich mit Jens Keller zur Saisonanalyse getroffen und beschlossen: Keller bleibt in der Rückrunde Trainer des Bundesligisten - trotz enttäuschender Resultate.

Der FC Schalke 04 geht mit Trainer Jens Keller in die Rückrunde. Dies ist das Resultat einer Hinrundenanalyse der Vereinsbosse mit dem Cheftrainer am Sonntag.

"Alle Themen wurden konstruktiv und offen besprochen, dabei auch klar analysiert, was es zu verbessern gilt. All dies wird das Trainerteam mit Jens Keller mit Beginn der Rückrundenvorbereitung am 3. Januar konsequent anpacken", twitterte der Fußball-Bundesligist.

Keller steht seit Wochen in der Kritik. Der Verein versäumte es bislang, mit klaren Bekenntnissen dem 43-Jährigen den Rücken zu stärken. Keller ist seit einem Jahr Cheftrainer der Schalker.

© dpa/sid/sonn
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB