BVB in der EinzelkritikSancho versteckt sich bis zur Unkenntlichkeit

Der hochgelobte Dribbler mimt den Statisten, Witsel ist alles andere als der Chef, Zagadou wird zur Halbzeit erlöst. Der BVB in der Einzelkritik.

Roman Bürki

In Dortmund ist es Konsens, dass Schwarz-Gelb immer dann für große Titel infrage kommt, wenn im Kasten eine Fachkraft von hohen Gnaden für Ordnung sorgt. Heinrich Kwiatkowski, Hans Tilkowski, Stefan Klos, Roman Weidenfeller - die Liste der legendären Keeper ist lang. Roman Bürki könnte sich vielleicht einreihen, bis auf einen Patzer in Berlin hat der Schweizer bislang eine makellose Saison hingelegt. In München ging Bürki mit dem Rest seiner Mannschaft unter, beim 0:1 von Hummels wirkte er zögerlich, sonst war er machtlos.

(Archivbild)

Bild: dpa 6. April 2019, 20:422019-04-06 20:42:58 © SZ.de