Borussia Dortmund in der EinzelkritikEin Vermisster taucht wieder auf

Nuri Sahin dirigiert nach seiner Rückkehr sogleich das Mittelfeld. Marcel Schmelzer ist plötzlich Kapitän, verzichtet aber auf Extravaganzen. Und Mitchell Langerak schickt eine zufriedene SMS nach Australien. Der BVB beim 1:1 gegen Anderlecht in der Einzelkritik.

Mitchell Langerak

Wenn der Australier nach einem Champions-League-Spiel aus der Dusche kommt, ist es in der Heimat sieben Uhr morgens und die Eltern stehen gerade auf. So erzählte es Dortmunds neue Nummer eins neulich. Dieses Mal könnte bei Marmelade und Brötchen folgende SMS eingetrudelt sein: "Am Ende zwar noch ein Tor bekommen, aber totzdem Gruppensieger. Alles gut, wahrscheinlich werde ich am Samstag in Berlin wieder spielen." Immer, wenn er gebraucht wurde, war Langerak da, klasse, wie er in der ersten Hälfte Auge in Auge mit Mitrovic den Rückstand verhinderte. Als der Stürmer dann per Kopf traf, war Langerak chancenlos.

Bild: dpa 9. Dezember 2014, 23:162014-12-09 23:16:10 © Süddeutsche.de